Die Realisierung dieser Projektes verlangte eine wohldurchdachte Logistik und straff organisierte Disposition. In enger Zusammenarbeit mit allen Beteiligten gewährleistet SCHMEER Sand + Kies GmbH einen reibungslosen Ablauf bei der Produktion und Lieferung der Betonzuschlagstoffen wie Sand und Kies. Hierbei unterliegt SCHMEER einer stetigen Eigen- und Fremdüberwachung, um den Transportbetonherstellern eine gleichbleibende Qualität zu gewährleisten die den Anforderungen der DIN EN 12620 entsprechen.

  • Arbeitsamt Saarbrücken
  • Bauhaus Saarbrücken
  • Blasstahlwerk Völklingen / Strangussanlage
  • Diverse Bauvorhaben auf den Saarterassen
  • Erweiterung ZF
  • Hauptsammler Püttlingen
  • Haus der Wirtschaftsförderung
  • Hela Baupark
  • IKK Südwest
  • Illtalbrücke
  • Kläranlage Brebach
  • Kläranlage Püttlingen
  • Kurbad Rilchingen-Hanweiler
  • Müllverbrennungsanlage Velsen
  • Neue Schmiede Saarstahl Völklingen
  • Pflegeheim Dudweiler Alter Stadtweg
  • Presswerk Magna Farébersviller
  • Querspange B 269 Brückenbauwerke Lisdorf/Ensdorf/Überherrn
  • Spaßbad Calypso
  • Windpark Eppelborn-Humes
Produktion und Lieferung von Recycling-Material, wie Schotter 0/45 für die Herstellung des Unterbaus ( Frostschutzschicht). Unser RC-Schotter unterliegt ebenso der dauernden Eigen- und Fremdüberwachung und entspricht den technischen Regelwerken (TL G SoB-StB + TL Gestein 04). Das Recycling-Gemisch 0/45 wird gemäß der LAGA in die Einbauklasse mit dem Zuordnungswert Z1.1 eingestuft. Produktion und Lieferung der Betonzuschlagstoffe Sand und Kies, die einer stetigen Eigen- und Fremdüberwachung unterliegen, um den Transportbetonherstellern eine gleichbleibende Qualität zu gewährleisten. Unsere Sande und Kiese entsprechen den Anforderungen der DIN EN 12620.
  • Aldi Luisenthal
  • Bahnhof Burbach
  • Blockinnengestaltung Püttlingen
  • Erschließung Wohngebiet “Altes Schwimmbad” in Püttlingen
  • Erweiterung Bauhaus Ensdorf
  • Eurobahnhof
  • Fertigungshalle Terex Bierbach
  • Handwerkerpark
  • Hauptsammler Klarenthal/Elm/Güdingen
  • IT-Park Burbach
  • Köllerbach Kanalsanierung Schäferbach
  • Logistikhalle ZF in Völklingen
  • Multifunktionsfeld Püttlingen
  • Neubau HTW Technikum
  • Parkplatzbau
  • Photovoltaikanlage Fürstenhausen
  • Photovoltaikanlage Sulzbach Kohlelager
  • Röhrenwerke Homburg
  • Saarbahn Riegelsberg – Walpershofen
  • Saarbahn Walpershofen – Heusweiler
  • Saarstahl Völklingen diverse Projekte
  • Sanierung Spitzeichtunnel Landsweiler
  • Seniorenheim Schwalbach
  • St. Ingbert Poststraße
  • Teilabschnitt der Saarbahn in Saarbrücken
  • Umgestaltung Hofstattstraße Völklingen
  • versch. Projekte Dillinger Hütte
  • Westspange Saarbrücken
  • APASSIONATA
    Magische Begegnungen zwischen Mensch und Pferd.
    APASSIONATA hat seit neun Jahren inzwischen knapp fünf Millionen Besucher zum Staunen, Träumen und Lachen gebracht. Die magischen Begegnungen zwischen Mensch und Pferd begeistern jedes Jahr aufs Neue mit prachtvollen Pferden, atemberaubender Reitkunst, einzigartigen Lichteffekten und wundervoller Musik.
    Unsere Aufgabe war es ein spezielles Pferdesandgemisch zu erarbeiten, welches mit dem Untergrund der Saarlandhalle und den Anforderungen der Pferde und Künstler korrespondierte.
  • Sculpturensand bei Andrew Baynes im Einsatz
    Unter den Händen des britischen Bildhauers Andrew Baynes entstand aus sechs Tonnen Sculpturensand ein liegendes Pferd.
    Fazit: Der Sandkünstler der seit Jahren in dieser Szene beheimatet ist, war voller Zufriedenheit und Begeisterung über den Sculpturensand.
  • Turfboden G15
    Dieser spezielle Untergrund für Grasrennbahnen zeichnet sich durch seine Griffigkeit, Wasserdurchlässigkeit und Elastizität aus
  • Pferdesand M1
    Einbau des Sandes als dünne Oberschicht bei festem Untergrund.
    Insbesondere die Dämpfung des Hufschlages und die Verringerung des Staubes waren hierbei entscheidend für die Verwendung dieses Sandes.
  • Turfsand M4
    Lieferung einer Spezialtretschicht für einen Trainings-Center. Die Tretschicht musste rutschfest, elastisch und auch griffig sein.
  • Sculpturensand
    Ob Künstler oder nicht. Hiermit macht experimentieren richtig Spaß.
  • Lehmbau Sonnenspiegel Bergehalde Lydia
  • Breitfurter Reiter
  • Findlinge im Kreisel
    Ob im Garten, an den Straßen oder wie hier in einem Kreisel. Findlinge sind immer hübsch anzusehen.
  • African Spirit
    Ein Bild ist nämlich immer ein Unikat …, so lautet es aus dem Mund einer Kunstbegeisterten.
    Hier wird bei den künstlerischen Arbeiten mit Sand aus Püttlingen als Gestaltungsmaterial gearbeitet.
    Afrikanische Sandbilder heißen die Werke der experimentierfreudigen Künstlerin. Die einen interessanten Mix aus Farben und Sanden bilden und jedes Werk ist in der Tat ein Unikat.
    Denn in der Kunst ist das Beste gerade gut genug!